W-BT-39 Jana Katharina Sasse

Liebe Menschen,

als sehr politischer und schon früh zum kritischen Hinterfragen erzogener Mensch bin ich seit 2014 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Mein Interesse weckten einige Grünen-Mitglieder bei einem Treffen der Grohnde-Kampagne in Minden, wo ich mich spontan entschied die Portaner Grünen zu unterstützen. Es wurde mir zu diesem Zeitpunkt immer wichtiger Politik mitzugestalten, anstatt mich immer mehr über politische Entscheidungen und Entwicklungen zu ärgern. Da mir der Erhalt unserer Lebensgrundlagen, die soziale Gerechtigkeit sowie eine Politik des Friedens wichtig sind, kamen für mich nur die BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Frage.

Mit meinem Engagement beim Netzwerk ATTAC beabsichtige ich komplizierte, politische Sachverhalte auf der Bundes- sowie auf der Europaebene zu verstehen. Die Ergebnisse unserer Plenen werden über kreative Aktionen in der Mindener Innenstadt an möglichst viele Menschen weitergegeben.

Außerdem unterstütze ich in meiner übrigen Freizeit unsere Freunde aus fernen Ländern bei Arztbesuchen, Amtsgängen und auch bei ganz persönlichen Angelegenheiten. Der Kampf gegen alltäglichen Rassismus und rechte Hetze und die Teilnahme an friedlichen Demonstrationen für eine Willkommenskultur sind daher wichtige Komponenten meines Lebens. Beispielsweise durfte ich auf der Demonstration „Minden bleibt bunt“ meine Stimme gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein friedliches Miteinander erheben.

Mir liegen auch globale Themen am Herzen. Schwerpunktthemen sind die Handelsabkommen TTIP und CETA sowie die Asylpolitik. Ich möchte mit meiner Arbeit eine offene und transparente politische Atmosphäre schaffen, in der mir die Diskussion und der Austausch mit jungen Menschen besonders wichtig sind. Vor allem der kritische politische Ansatz ist mir ein Anliegen, den ich gern konstruktiv vorantreiben möchte.

Dafür bitte ich um EURE Unterstützung!

Biografie

Persönliche Eckdaten

  • 21 Jahre
  • 2013 Abitur
  • 2013 – 2014 Freiwilliges Soziales Jahr
  • Seit 2014 Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement
Politische Eckdaten
  • Seit 2009 Engagement bei ATTAC
  • Seit 2014 Einsatz für das Bündnis „Minden gegen Rechts“
  • Seit 2015 Stadtverbandsvorsitzende in Porta Westfalica
  • Sachkundige Bürgerin im Ausschuss Bildung, Kultur, Sport und Soziales
  • Delegierte für den Bezirksrat OWL
  • Bundestagskandidatin für den Kreis Minden-Lübbecke

PDF

Download (pdf)