W-EGP-8 Siggi Martsch

Hiermit bewerbe ich mich als Delegierter zum EGP – Congress 2017 in Liverpool

Schwerpunkte meiner bisherigen politischen Arbeit:

Als Flüchtlingskind habe ich viele der Probleme der Ablehnung von Flüchtlingen am eigenen Leib erlebt, weswegen ich mich immer für den Einsatz gegen Faschismus und Diktaturen als einer der Hauptursachen von Krieg und Vertreibung eingesetzt habe. Deswegen habe ich bereits als Jugendlicher an vielen Aktionen und Demonstrationen gegen Rechts (NPD) teilgenommen. Ich habe schon damals den Widerstand gegen die Diktaturen in Griechenland, Türkei, Spanien und Portugal aktiv unterstützt, genauso wie den Kampf für den Prager Frühling oder den Widerstand der polnischen Demokratiebewegung.

Frieden, Demokratie und das Recht auf Selbstbestimmung waren für mich immer zentrale Eckpunkte meiner poltischen Überzeugung. Europa und die Werte, die die europäische Gemeinschaft vertritt, sind für mich trotz aller Schwächen, die die europäische Politikgestaltung in sich birgt, die Vorausetzung für unsere Zukunft. Hier ist Europa heute mehr denn je gefragt. Dies gilt für die Schaffung demokratischer Gesellschaften im Nahen und Mittleren Osten genauso wie für die Schaffung Klimapolitischer Rahmenbedingungen genauso wie für die Stärkung sozialpolitischer Bedingungen, die den Menschen ein Leben in Selbstbestimmung und Würde ermöglichen.

Hierfür ist eine gute Vernetzung sinnvoll. Ich möchte gerne als Delegierter zum EGP –Congress 2017 nach Liverpool fahren, um diese Inhalte zu vertreten und das vorhandene Netzwerk auszubauen.

Ich bitte um eure Unterstützung.

Siggi Martsch

Biografie

1983 Mitglied bei den Grünen 1989 Landesvorsitzender der Grünen NRW 1990 bis 2000 Mitglied des Landtages NRW 2001 Aufenthalt im Kossovo 2002 und 2003 Aufenthalte in Afghanistan, Pakistan, Moldavien und Türkei 2004 bis 2014 (bis zu meiner Erkrankung) Leben in Erbil, Hauptstadt von Kurdistan- Irak, als Regierungsberater, Geschäftsführer der halbstaatlichen Entwicklungsgesellschaft KDC und später als Vorsitzender des Deutschen Kulturzentrums Kurdistan Irak . 2015 bis heute Ortsvorsitzender der Grünen in Borken 2016 bis heute Mitglied des Stadtrates in Borken

PDF

Download (pdf)